Willkommen beim


Neu:

EIN BETTGEFLÜSTER, Lustspiel von Patrick Schrag (2001)

DIE FISCHE oder WIE LIQUID IST DAS WASSER, Komödie (2016)

DIE DIAMANTEN DER NORMA JEANE, Hörspiel (2016), UTA UTA, Hörspiel (2016)

DER MUMMENSCHANZ oder DIE UNTERMINIERER, Ein Volksstück (2015)


Der SEISMOCORDER VERLAG bietet Ihnen hier Theaterstücke in Beschreibungen an.
Auf Bestellung senden wir Ihnen ein Ansichtsexemplar des Bühnentext als pdf- Datei zu.
(Gern senden wir Ihnen auch konventionell per Post an die von Ihnen angegebene Adresse.)

W
enn Sie einen Aufführungsvertrag für ein Werk abschließen möchten, senden Sie dem SEISMOCORDER VERLAG einfach eine

Elektropost.

Einige bereits veröffentlichte Werke können Sie auch direkt herunter laden.
 

Letzte Aktualisierung: 19.03.17 19:35 Uhr


Go  to: English-speaking version  (Next time, please wait)


Katalog 2016

Katalog SEISMOCORDER VERLAG 2016 herunterladen.

 

Informationen zu den Autoren: Carl Ceiss, Patrick Schrag

1. Theaterstücke in Kurzbeschreibungen, (Volltexte als pdf - Datei)

ZERSTÖRTES TRIPTYCHON, Stück (1978)
DESPOT ODER DIE BUNTEN SCHUHE, Gräuelkomödie (1979)
DAS FAHLE PFERD, Dramatische Collage (1981)
DAS FAHLE PFERD.pdf,
HEROSTRATOS, Kammerspiel (1982/86)
CAMPANELLA, Tragödie (1983/88)

TAPETENTRAKTAT, Ein Monolog (1988) TAPETENTRAKTAT. pdf,  Hörspielfassung im SFB, 1991, (Tonzitat.mp3)
MINOTAURUS AUTOMAT, Tragödie. Variant (1988/91)
AN DEN DREIZEHNTEN, (REQUIEM FÜR EINEN GREIS), Monolog (1990)(Auftrag, Uraufführung am Landestheater Parchim, 1991)
WÜSTE MARK, Komödie (1990)
HIMMELFAHRT, serielle Komödie (1994)
HANS WURST ODER DAS ENDE DER CHRISTLICHEN SEEFAHRT, Horror-Groteske (1997)
WINTERTAGSANGST, Komödie (1999)
EIN BETTGEFLÜSTER, Lustspiel (2001)
DIE SPEKULANTEN, Komödie (2001)
ALPHATEXT, Fragment (2001), ALPHATEXT.pdf, Hörspielfassung im RBB, 2003)(
Tonzitat.mp3)
NAXOS PROZESSOR, Ein Trauerspiel (2002)
DER YETI oder der Anteil der Arbeitslosigkeit an der Affewerdung des Menschen, eine soziale Komödie, (2002)
(Aufführung durch die freie Theatergruppe "Theatrikos" am Projekttheater Dresden, 2006)
UNWUCHT, Stück (2003)
HÖLLENFAHRT, serielle Komödie (2004)
OPHELIAS GEHEIMNIS, Tragödie (2005)
OPHELIA GHOST BONUS TRACKS ELEKTROBRIEF IM FLUSS. pdf, Fragment (2005)
DER JUNGBRUNNEN, Komödie nach dem gleichnamigen Drehbuch (2007)
FLEISCHWOLF, AMERIC. SYSTEM, Horrorcomic (2008)
ENGEL VON BREMEN, Moritat (2009), Hörspielfassung im BR&SR, 2009,
ENGEL VON BREMEN. pdf
WAHN, Komödie (2009)     
DRIFT, Komödie (2010)  
IM DELIRIUM, Politisches Tendenzstück (2010)
(1. Stuttgarter Autorenpreis 2011)
SIGMA, [BETASPUR/DELTA NACKT/OMEGA EBENE/OMIKRON OSIRIS/ YPSILON CODE], fünf Fragmente (2009/11/14/15)
GAMMATIER, Satyrspiel (2012)
KREUZFAHRT, serielle Tragödie (2012)  
MUSCHI MOTORS, Fatale Farce (2012/13)  
PANDORAS ENDE, Eine Komödie (2015)
DER MUMMENSCHANZ oder DIE UNTERMINIERER
, Ein Volksstück (2015)
DIE FISCHE oder WIE LIQUID IST DAS WASSER, Komödie (2016)


2. Bearbeitungen

DON JUAN UND FAUST, Tragödie von Christian Dietrich Grabbe (1984/94)
MASANIELLO, Tragikomödie nach Christian Weise (1986)
ROST, eine Parodie nach Brechts "Der gute Mensch von Sezuan" (1983/88)
VIEL LÄRM UM NICHTS, Bearbeitung nach Johann Joachim Eschenburg (1995)
DER STURM, Bearbeitung nach Shakespeare (2011)
DER WECHSELBALG
oder DER ZERFALL, Übertragung von CHANGELING nach Middleton/Rowley (2013)
 

3. Kleine Szenen (als pdf- Datei) ("Nicht abendfüllend")

FRIEDHOFSRUH, Komische Szene (Auftrag des carussel-theaters, Berlin 1991)
CLAUS PEYMANN VERLÄSST DIE BURG, GEHT ANS BERLINER ENSEMBLE, SUCHT BERNHARD UND FINDET SICH SELBST, Satirische Szene(1998) (Erstdruck im "Eulenspiegel",1999)
LEMURENSZENEN für den Sommernachtstraum, (Auftrag des Berliner Ensembles, 2001)
DAS REH, DIE LIEBESBRIEFE, DIE TEEZEREMONIE, Drei Minidramen frei nach R.L.S. (2006)

4. Kinder- & Jugendstücke

ACTION ODER DIE VIRTUELLEN SIEGER, Discount - Comic (1997)
Froschmärchen.mp3 (2003)("Nicht abendfüllend")
KNALLTREIBLING, Stück (2008)
KASPAR BLUTWURST, ein Spiel (2012)

5. Librettos

DAS GRAMMOPHON, Libretto für eine Kinderoper (1979)
PERSEPHONE, Libretto, (1990) (Auftrag, Konzertante Uraufführung  am Opernhaus Leipzig, 2001) (Tonzitat.mp3)
DAS REH, DIE LIEBESBRIEFE, DIE TEEZEREMONIE, Libretto für eine Oper frei nach R.L.S. (2006)
HOT DOGS OR BULL SHIT, Libretto für ein Musical (1995/2009)   

6. Drehbücher & Treatments u.a.

ABWEICHENDE LINIENFÜHRUNG, Treatment für einen Spielfilm (1979)
HIMMELFAHRT, Drehbuch für einen Spielfilm (1998)
LORE LEY, Treatment für eine Filmkomödie (2001/04)
UNTERGANG DER DÖNWITZ, Treatment für eine Filmkomödie (1993/2002)
HERZEN WIE HYÄNEN, Drehbuch für einen Kurzfilm (2001)[Auftrag]
DIE SPEKULANTEN, Drehbuch für eine Filmkomödie (2004)
DER JUNGBRUNNEN, Drehbuch für eine Filmkomödie (2005/8)


7. Epik & Kurzprosa u.a.

Reflektion (1980)
Verwirrnis (1980)
Maschine (1980)
Portrait M. (1980)
Trauma (1980)
Hürdenlauf Traktat.pdf(1982)
SAMDT, eine Novelle (1984)
Der Gummibärenmann. pdf (1998)
Die Expedition zum Yeti (2000)
Aus dem Leben einer Faulenzerin (2002)
Die Negativwirtschaft. pdf (Kurzgeschichte, 2003)(Erstbdruck 2005 in: Programmheft „Ernst“, Orpf Theater)
Zwickmühle (2003)
Quantite negligeable des Greises nach dem Pissoire oder:
Die triumphale Attitüde der Greise bei der Rückkehr von den Pissoirs trotz chronischer Retention (2004)
Mus (2004)
Hinter der Hecke (2008)
Wie macht man aus einer Mücke einen Elefanten? (2012)
Die Tasche ohne Gewissheit. pdf (Kurzgeschichte, (2015) (Erstabdruck 2015 in: "Plundern", Brotfabrik)
Die Stunde, wenn Nachtschwärmer Frühschichtlern begegnen (2016)
Wenn Zwiebeln denken könnten (2017)


8. weitere Werke (ohne Beschreibungen)

DAS GLÄSERNE NETZ, Stück für Kinder (1976)
DER WECKER, Stück für Kinder (1977) (Als Kinderhörspiel DIE KUCKUCKSUHR, Ursendung im Berliner Rundfunk, 1984, Nachsendung MDR 2014))
SAMDT IM LABYRINTH, Fragment (1984/85)
DAS SELBSTLOSE LEBEN DES HEILIGEN CASPAR SCHMIDT ODER: ICH HAB´ MEINE SACH´ AUF NICHTS GESTELLT, Feature (1987)[Nr. 10]
SCHLACHTFELD HIRN, Rundunkfeature (Auftrag, 1988)
BÜHLOWESSELUXEMBURG, Berliner Collage (1997)
DIE VÄTER DES SIMPLEX oder: DU BIST MORGEN NICHT WIE HEUT (Auftrag LTD,1997)
GEISTERSCHIFF, Horrorkomödie (1991) [Nr.16]
DER INNERE KRIEG, ein kabarettistisches Mosaik aus Deutschland (2004)[Nr.29]
DIE PARASITEN, Komödie (2004)
LUCRETIAS RACHE, Travestiekomödie nach Shakespeare (2004)
RITTER SPRUDEL, Komödie nach
Aristophanes (2007)
SCHWARZE PUMPE KORREKTUR DREI, frei nach I. und H. Müller (2008)
DIE DIAMANTEN DER NORMA JEANE, Hörspiel, (2016)
UTA UTA, Hörspiel (2016)[Nr. 51]


Stücke nach Besetzungen sortiert:

Variabel:

DAS FAHLE PFERD, (pdf) Dramatische Collage (1981)
ALPHATEXT, pdf, Fragment, (2001)
UNWUCHT, Stück (2003)
OPHELIA GHOST BONUS TRACKS ELEKTROBRIEF IM FLUSS. pdf, Fragment (2005)
SIGMA, [
BETASPUR/DELTA NACKT/OMEGA EBENE/OMIKRON OSIRIS/ YPSILON CODE] fünf Fragmente (2009/11/15), GAMMATIER, Satyrspiel (2012)

1 D:

ENGEL VON BREMEN, Moritat (2009),  ENGEL VON BREMEN. pdf

1 H:

TAPETENTRAKTAT, Ein Monolog (1988) TAPETENTRAKTAT .pdf
AN DEN DREIZEHNTEN, (REQUIEM FÜR EINEN GREIS) Monolog (1990),
CLAUS PEYMANN VERLÄSST DIE BURG, GEHT ANS BERLINER ENSEMBLE, SUCHT BERNHARD UND FINDET SICH SELBST, (pdf) Satirische Szene (1998)

1 D, 1 H:

HÖLLENFAHRT, (Monologvariante, 2004)
KASPAR BLUTWURST, ein Spiel (2012)

2 D, 1 H:

NAXOS PROZESSOR, ein Trauerspiel, (2002)

1 D, 2 H:

MUSCHI MOTORS, Fatale Farce (2012/13)   

1 D, 2 H, Tänzer:

ACTION ODER DIE VIRTUELLEN SIEGER, Discount - Comic für Jugendliche

1 D, 2 H, Chor:

IM DELIRIUM, Politisches Tendenzstück (2010)
DIE FISCHE oder WIE LIQUID IST DAS WASSER,  Komödie (2016)

1 D, 3 H:


FLEISCHWOLF, AMERIC. SYSTEM, Horrorcomic (2008)

1 D, 4 H:

EIN BETTGEFLÜSTER, Lustspiel (2001)
PANDORAS ENDE, Eine Komödie (2015)   

1 D, 4 H, Chor:

HEROSTRATOS, Anbruchspiel (1982/86)
 

2 D, 3 H:

MINOTAURUS AUTOMAT, Tragödie. Variant (1988/91)
WAHN, Komödie (2009)
 

2 D, 4 H:

WÜSTE MARK, Komödie (1990)
DIE SPEKULANTEN, Komödie, (2001)

3 D, 3 H:

DAS REH, DIE LIEBESBRIEFE, DIE TEEZEREMONIE, Drei Minidramen frei nach R.L.S. (2006)
KNALLTREIBLING, Stück (2008)

4 D, 3 H: Die Trilogie der Fahrten:
HIMMELFAHRT, schnelle Komödie (1994)
HÖLLENFAHRT, serielle Komödie (2004)
KREUZFAHRT, serielle Tragödie (2012)   

3 D, 4 H:

OPHELIAS GEHEIMNIS, Tragödie (2005)


Größere Besetzungen: (Mehrfachbesetzung möglich)

ZERSTÖRTES  TRIPTYCHON, Stück (1978) 3 D, 8 H
DESPOT ODER DIE BUNTEN SCHUHE, Gräuelkomödie (1979) 4 D, 13 H
CAMPANELLA, Tragödie (1983/88) 1 D, 11 H, Nebenrollen
MASANIELLO, Tragikomödie nach Christian Weise (1986) 4 D, 14 H
ROST, eine Parodie (1983/88) 6 D, 9 H, Nebenrollen
DON JUAN UND FAUST, Tragödie von Christian Dietrich Grabbe (1994) 2 D, 6 H
VIEL LÄRM UM NICHTS, Komödie von William Shakespeare, Bearbeitung nach der Übersetzung
von Johann Joachim Eschenburg (1995) 3 D, 7 H
HANS WURST ODER DAS ENDE DER CHRISTLICHEN SEEFAHRT, Horror-Groteske (1997) 1 D, 7 H
WINTERTAGSANGST, Komödie (1999) 4 D, 8 H, Nebenrollen
DER YETI, Eine soziale Komödie, (2002) 5 D, 7 H, Nebenrollen
DER JUNGBRUNNEN, Komödie (2006/07) 5 D, 4 H, Nebenrollen
DRIFT, Komödie (2010) 3 D, 7 H
DER STURM, Bearbeitung nach Shakespeare (2011)  1 D, 8 H
DER WECHSELBALG
oder DER ZERFALL, Übertragung nach Middleton/Rowley (2013) 3 D, 11 H
DER MUMMENSCHANZ oder DIE UNTERMINIERER
, Ein Volksstück (2015) 3 D, 6 H


Ganzen Katalog SEISMOCORDER VERLAG 2016 herunterladen.

Sie auch: Medienecho (Auswahl an Referenzen)

Letzte Aktualisierung: 19.03.17


Rechtlicher Hinweis:

Alle Rechte an dramatischen, epischen und sonstigen Texten, die auf dieser Homepage zu finden sind,
insbesondere die Aufführungs- und Abdruckrechte, beim SEISMOCORDER Verlag, Berlin.
Mechanische oder digitale Vervielfältigungen, auch auszugsweise, sowie Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Erwerb der Rechte und Kontakt über: Elektropost


zurück zu:

www.seismocordermedia.de